espresso - Fasnachtsband

Die Fasnachtsband espresso - seit 1990 an der Fasnacht anzutreffen - wurde im Jahre 1992 in Ebikon offiziell als Verein gegründet. Aufgrund der Besetzung orientierte sie sich anfangs an den Street Bands aus New Orleans, zieht aber mittlerweile den Rahmen ihres Repertoires weit über das von diesen Bands üblicherweise gespielten hinaus. So wird neben Jazz auch Rock, Latin, Pop auch ab und zu volkstümliche Musik gespielt.

Wichtigste Aktivität der espressi ist die Mitwirkung an der Luzerner Fasnacht, wo sie in Lokalen und auf Plätzen spielend angetroffen werden kann. Geprobt wird von Oktober bis Fasnacht, die Stücke werden selbst während den Proben ad hoc arrangiert, notiert wird keine Note. Unter dem Jahr bemühen wir uns um Engagements an Anlässen und Festlichkeiten.

Besetzung

Sujet-History

Kontakt